Christianas brennendes Licht – Ganz im Innern

Soli
Deo
Vero

Logos

Honor
Et
Gloria

Anima Contemplativa Christiana — Eine beschauliche christliche Seele

next up previous
Nächste Seite: CHRISTIANAS SPIRITUALIT√ĄT Aufwärts: Vorwort Vorherige Seite: Vorwort   Inhalt

Verwendete Bibelübersetzung

Die meisten Bibelzitate stammen aus der Schöningh'schen Bibel von Henne-Rösch (siehe: https://bibel.github.io.HenneRoesch/index.html). In den Fällen, in denen andere Quellen verwendet werden, findet man eine Anmerkungsnummer im Text, die auf eine entsprechende Anmerkung im Anhang verweist.

Die gesamte Bibelübersetzung von Henne-Rösch steht auf folgender Web-Site zur Verfügung: http://www.alpha-bound.de. Siehe den letzten Punkt im Menue: «Multi-Lingual Bible Server».

In diesem Buch begegnet uns sehr häufig das Wort «Logos», das der hl. Johannes in seinem Evangelium im Urtext als Bezeichnung für unseren Heiland verwendet. Wir folgen hier den Ausführungen von P. Streicher S.J. in seinem «Das Evangelium in Sinnzeilen»(Siehe: Bibl.(8) auf Seite 156), in denen er dazu folgende Erklärung abgibt:
,,...Ja erst Johannes hat das Wort Logos in jener tiefen Bedeutung erfaßt, in der es nun für immer im Text der neutestamentlichen Offenbarungsurkunden, und zwar in der ersten Zeile des LOGOS-HYMNUS, steht: .... Der Terminus 'Logos' wurde, weil nicht übersetzbar, im Text beibehalten.``



Georg Loczewski 2017-01-11
zum Anfang der Seite